Kontakt

Rechtsanwalt Hans Kleine-Benne
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Vereidigter Buchprüfer


Kanzlei Solingen

Steinendorferstraße 43
42699 Solingen

Telefon: 0212-17066
Zentralfax Kanzlei: 0221-69207625

E-Mail: info@kleine-benne.eu


Kanzlei Köln - Mülheim

Düsseldorfer Str. 155
51063 Köln

Telefon: 0221 / 69208094
Zentralfax Kanzlei: 0221-69207625

E-Mail: info@kleine-benne.eu


Besprechungstermine nach Vereinbarung.

Wirtschaftsrecht Solingen

Unter Wirtschaftsrecht versteht man die Gesamtheit der Normen, die die selbständige Erwerbstätigkeit in Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft, Verkehr und in freien Berufen regelt.

Anwatliche Beratung im Vertragsrecht - AGB

Ein Kernpunkt ist das Vertragsrecht und hier das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

AGBs begegnen wir bei allen gängigen Verträgen sowohl zwischen Unternehmern als auch zwischen Unternehmern und Verbrauchern. Insbesondere finden Sie Anwendung für Kaufverträge, Mietverträge, Bankgeschäfte, Versicherungsverträge etc..

AGBs unterliegen einer strengen Kontrolle bezüglich Vertragsklauseln, die den Adressaten gegenüber dem Verwender benachteiligen. Diese Klauseln können unwirksam sein. Wir beraten Sie als Unternehmer gern bei der Gestaltung rechtswirksamer Allgemeiner Geschäftsbedingungen und Vermeidung solcher Fehler. Sind Sie als Adressat von Ihnen nachteiligen AGBs betroffen, beraten wir Sie gern, ob die Unwirksamkeit der betreffenden Klauseln geltend gemacht werden kann.

Wirtschaftsrecht Solingen - Handelsrecht

Das Handelsrecht regelt das Recht der Kaufleute. Dazu gehört auch das Recht der Handelsvertreter. Ein Handelsvertreter ist selbständiger Unternehmer. Gleichwohl ist anerkannt, dass er eines besonderen Schutzes bedarf, so dass auf der Basis für den gesamten EU-Raum geltender Richtlinien besondere Schutzbestimmungen bezüglich Kündigungen, Provisionsabrechnungen, Abfindungen usw. gelten. Wir beraten Sie gern bei der Gestaltung rechtssicherer Handelsvertreterverträge und den Handelsvertreter bei der Prüfung und Durchsetzung seiner ihm zustehenden Rechte.

Abmahnungen bei unlauterem Wettbewerb

Das Wirtschaftsleben beruht auf einem freien aber auch lauteren Wettbewerb.

Wenn Sie als Unternehmer von unlauteren Wettbewerbshandlungen Ihrer Mitbewerber, sei es in Form von Irreführung über die von diesen angebotenen Leistungen oder Verletzung Ihrer Marken- und Urheberrechte etc. betroffen sind, nehmen wir Ihre Rechte gerne über außergerichtliche Abmahnungen, Erwirkung einstweiliger Verfügungen und Durchführung der Hauptsacheverfahren wahr. Gerne melden wir für Sie auch nationale Marken beim Deutschen Patentamt oder Gemeinschaftsmarken beim Europäischen Markenamt an. Soweit Anmeldungen außerhalb des dadurch umrissenen räumlichen Geltungsbereichs gewünscht sind, vermitteln wir bei der Einschaltung in den betreffenden Ländern ansässiger Kollegen und übernehmen die Abwicklung.